• Einführung

1. Mineneinkommen

Die Mineneinnahmen können an den Ameisenminenpool https://www.antpool.com/support.htm?m=calculator bezogen werden.


2. Erlösabrechnung

Der geschätzte Umsatz wird vom tatsächlichen Betrieb des digitalen Währungsnetzes berechnet und wird nur zu Referenzzwecken dynamisch geändert. Der tatsächliche Auftragserlös ist der Ertrag aus digitaler Währung nach dem Bergbauertrag abzüglich der Wartungsgebühr. Die Vertragserlöse werden pro Minute erfasst, und zwar täglich um 14.00 Uhr (Peking). Die gestrigen Vertragserlöse wurden in Tagen (24 Stunden) abgewickelt.


3. Beendigung des Vertrages

Automatische Kündigung nach Vertragsende.


4. Warnungen

Der Preis der digitalen Währung schwankt oft stark und die Schwierigkeit des Bergbaus in jeder Währung wird regelmäßig angepasst. Ein Rückgang des Währungspreises oder eine Erhöhung der Schwierigkeit führt zu einer niedrigeren Rendite für jeden Bergbauvertrag. Unabhängig davon, ob es sich um digitale Währungen oder gesetzliche Währungen handelt, garantiert dieser Mining-Vertrag nicht, dass Benutzer wieder in das Buch aufgenommen werden können. Die Benutzer müssen ihre Risikotoleranz sorgfältig abschätzen und in das digitale Währungs-Mining innerhalb akzeptabler Risikogrenzen investieren.

Diese Plattform behält sich das Recht der endgültigen Auslegung der Vertragsbedingungen vor.